Radfahrer kracht mit 80 km/h in Absperrung | Sturz von Fabio Jakobsen bei Polen Rundfahrt

Der HORROR-CRASH!
Mittwochabend, 1. Etappe der Polen-Rundfahrt, Schlusssprint: Der Holländer Dylan Groenewegen schneidet Fabio Jakobsen den Weg ab. Ein folgenschweres Manöver! Sein Landsmann knallt im Ziel mit rund 80 km/h in die Metall-Absperrungen, schwebt in Lebensgefahr. Er ist nicht der Einzige, der schwer stürzt!
----------------------------------------------------------------------------------------------------------
?  Abonniert jetzt unseren Kanal und aktiviert die Glocke!

?  V-Mann „Miami Gianni“ packt aus: Undercover zwischen Zuhältern, Rockern und Clans – die BILDplus-Doku: https://on.bild.de/3dZGq0K

?  „Blinder Hass – Wie wird ein normaler Junge zum Killer-Neonazi?“ – die BILDplus-Doku über den Halle-Attentäter Stephan Balliet: https://on.bild.de/39fSLgK
?  Die besten Dokus mit BILDplus gibt's hier: https://on.bild.de/BILDvideothek

?  Folgt unseren Moderatoren:
Nele Würzbach https://www.instagram.com/nele.wuerzbach
Moritz Wedel https://www.instagram.com/moritzwedel
Sina Stinshoff https://www.instagram.com/sina_stinshoff

?‍?  Impressum: https://on.bild.de/impressum

#BILD #Nachrichten #News

79 comentarios:

Names
Names:
ganz einfach Lösung.. Ziel Sprint nur noch bergauf :P
Yogi Yogi
Yogi Yogi:
Wie manche hier die unfaire Aktion mit knallhartem Rennsport und jakobsen haette dasselbe getan rechtfertigen wollen...
Ihr habt keine Ahnung von den Regeln, von Fairness mal ganz zu schweigen.
Lohnt es sich wirklich das Leben eines Kollegen aufs Spiel zu setzen, fuer einen Sieg?
Sebastian Drobner
Sebastian Drobner:
Er gehört lebenslang gesperrt
Georg Dieter
Georg Dieter:
Bei der Bild muss mal wieder das Wort Horror vor dem eigentlichen Ereignis stehen. Wird Zeit dass diese Horror-Medien verboten werden.
Snappy_One
Snappy_One:
Gute Besserung
OnealYT
OnealYT:
Ach du Scheisse, gute Besserung alles gute
Unser Leben in Polen
Unser Leben in Polen:
Schrecklicher Unfall, ich hoffe ihm geht es bald wieder besser.
crim3apple
crim3apple:
Marcel Kittel und der Rest der Radsportwelt sind sich einig: der Typ gehört auf jedenfall sehr hart bestraft!!!
BAB BAB00
BAB BAB00:
Arme Junge
Atari xl
Atari xl:
Einer der Miesesten Aktionen die ich im Sport je gesehen habe .
Tom Krüger
Tom Krüger:
Furchtbar das ist wirklich kriminell. Das sollte man sehr analysieren und dann schauen wie man das rechtlich ordnungsgemäß klärt.
Emanuel Schmidt
Emanuel Schmidt:
Hoffentlich darf der Unfallverursacher nie mehr an einem solchen Rennen teilnehmen und landet für diese miese Aktion vor Gericht.
ab7vckGER
ab7vckGER:
@BILD: Im Titel wäre die Bezeichnung Radsportler/ Radprofi/ Sprinter passender.
StefanMarkBee
StefanMarkBee:
Rücksicht beim Zielsprint....? wo evtl einige wenige Zentimeter am Ende den Unterschied machen ? - ich glaube das ist beinahe illusorisch. Der Organisator sollte sich eher fragen ob der "Nervenkitzel mit Zielsprints bergab" nicht schon längst verbannt gehört.
Nicole Gül
Nicole Gül:
80km/h!? Wow das ist schnell
Murat Aksöz
Murat Aksöz:
Ersten aber stabilen Zustand 😏
THE KILLER
THE KILLER:
Gute Besserung
Ronald Petterson
Ronald Petterson:
Der Verursacher Groenewegen hat sich vom Radsport zurückgezogen und sich entschuldigt.
Hatice Yilmaz
Hatice Yilmaz:
👀
Fabian K
Fabian K:
Bin als Sani selber mal zu nem Unfall gefahren bei dem jemand mit 39 gegen eine Hauswand gefahren ist.
Hans Wurst
Hans Wurst:
BLÖD
m ofi
m ofi:
wen interessiert das reglement? der typ MUSS sich strafrechtlich verantworten. wer den Tod eines anderen in Kauf nimmt, gehört gebannt und lebenslang eingesperrt!
Jo Do
Jo Do:
Die race organizer sind hier aber auch sehr in der Schuld. Die Bande hätte niemals aufgehen dürfen!
Chris Letoo
Chris Letoo:
Da hätte er auch sterben können dabei. allein wegen inneren Verletzungen im Bauchbereich. Kann ich nicht verstehen wie man so das Leben von Anderen riskieren kann nur für einen Sieg.
Tristan Gielsa
Tristan Gielsa:
Mein Beileid !
Diego Meringer
Diego Meringer:
Aufpassen
PBuddy28 !
PBuddy28 !:
Ich bin mal mit etwa 20 vom Fahrrad geflogen und das tat schon übel weh. Das der überhaupt mit dem Leben davon gekommen ist ist ein Wunder. 1 Mio Schutzengel gehabt der gute.
Thomas Patermann
Thomas Patermann:
In Polen lässt man sich den Radsport manchmal durch den Kopf gehen.
THE KILLER
THE KILLER:
Mein Beileid
Schall und Rauch
Schall und Rauch:
Der Unfall Verursacher gehört definitiv in den Knast....
heinzinthesky
heinzinthesky:
Kriminelle gehören nicht aus Rad
Marius M.
Marius M.:
Am Ende zählt nur der Sieg
Hoggar Krababbel
Hoggar Krababbel:
Wenn es mit Absicht geschah und nicht durch das Reglement sanktioniert ist, dann ist der Kontext "Sport/Wettkampf" irrelevant. Groenewegen hat im besten Fall fahrlässig gehandelt und gehört bestraft. Die einzige Frage die verbleibt ist das Strafmaß. Selbst als in den USA *nach* einem Boxkampf der Verlierer dem Gewinner aus Wut im Boxring ins Gesicht schlug, bekam der Angreifer eine Gefängnisstrafe aufgrund von "murder in the third degree", was in Deutschland versuchtem Totschlag am nächsten kommt. Über die lächerlichen, pseudo-männlichen Erklärungen hier, dass "Sport eben hart" sei kann ich nur den Kopf schütteln.
Finux
Finux:
Ich spreche aus reiner Erfahrung -> Radsport ist sehr brutal (mit Schubsereien) und natürlich auch gefährlich. Ich habe auch deswegen aufgehört. Ein solches Verhalten des Sturzverursachers gehört temporär bestraft. Sein Gewissen wird ihn allerdings immer Begleiten
Nico
Nico:
Ja ist ja immer so beim Schlusssprint das man sich gegenseitig die Linie versalzen will...aber was ist das auch für eine Absperrung bitte? bricht sofort ausseinander...
Ich Lächelte
Ich Lächelte:
Wo ist der ernste Blick?
marco steidel
marco steidel:
alter
alexandruplesca94
alexandruplesca94:
Noch ein wunderschönes beispiel dafür wie gefährlich Fahrrad fahren ist ! Sollte verboten werden
Jörg Schnitkerhaus Rheda
Jörg Schnitkerhaus Rheda:
Durch schikanen Tempo rausnehmen wie im rennsport.
Wilfried Zizkat
Wilfried Zizkat:
Der gehört eingesperrt
Mark Nu
Mark Nu:
BILD LIVE hat hier schlicht FALSCH berichtet,
denn BILD LIVE reklamiert hier unentwegt einen "Unfall"
- es gab KEINEN Unfall!

Ein Unfall ist ein NICHT vorhersehbares, schädigendes Ereignis,
das unter Beachtung von Sorgfaltspflichten nicht abwendbar war.

Kurz mal das Gesehene anhand dieser Definition vor dem inneren Auge vergleichen
... nee! ... war KEIN Unfall!

Hier ist jemandem bei sehr hohem Tempo vorsätzlich der Fahrweg eingeengt worden.
Und das in einer Art und Weise, die der Geschädigte nicht absehen konnte,
da er sich darauf verlassen durfte,
dass auch andere sich regelgerecht verhalten werden.

Dabei war die Konsequenz seiner Handlungen dem Täter als Berufs-Radfahrer wohl bewusst
und er nahm jegliche Schädigung seiner Konkurrenten billigend in Kauf.
Bei der vom Täter auch selbst erlebten Geschwindigkeit von 80 km/h
muss dem Täter klar gewesen sein,
dass es zu tödlichen Verletzungen kommen könnte.

Der Grad der offenbarten Fahrlässigkeit des Täters weist darauf hin,
dass wir es mit einer schweren Körperverletzung zu tun haben,
für deren Gesamtfolgen der Täter aufzukommen hat.
ts s
ts s:
Hoffentlich gehts fabio bald besser
daniela dückers
daniela dückers:
Jakobsen Polen Rundfahrt
Jan P
Jan P:
Hauptsache nur der deutsche Radfahrer im Interview denkt auch an die anderen gestützten Radfahrer... Aber an die verletzten Zuschauer die man in den Abschnitten sieht denkt wieder keiner... Aber stimmt, die sind ja auch nicht "prominent", dann ist sowas ja egal.
Gute Besserung an alle 🙏🏼
nocke seven
nocke seven:
😂😂😂
jsksoaoa skaoai
jsksoaoa skaoai:
🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Morris Wittwer
Morris Wittwer:
Die sind alle Vollprofis und da kann man schon erwarten, dass man sein Fahrrad unter Kontrolle hat und nicht mit jemandem Kollidiert finde ich. Es war eine schwere Verletzung der Regeln und gehört hart bestraft, aber es ist schwierig jemanden vor Gericht zu verurteilen im Sport leider. PS Gute Besserung
Kreativ Werkstatt
Kreativ Werkstatt:
aber Ebikes dürfen nur bis 25 Kmh unterstützen , Rennräder sind scheinbar viel krasser , schneller als ein Moped , Gute Besserung
Niklas Geeb
Niklas Geeb:
Es gab bei genau diesem Rennen letztes Mal denselben Sturz! Dort ist ich glaube ein Holländer abgedrängt worden und gestorben. An derselben Stelle! Da ist es auch unverantwortlich von der Rennleitung das nochmal da langführen zu lassen.
Olavius
Olavius:
Ist schon Krieg oder gilt das noch als Sport?
Ich war bis zu den großen Doping-Skandalen Radsport-Fan! Aber seitdem k..tzt mich das nur noch an! 😉👍
Lowa
Lowa:
0:28 ist seine Hand ab?
SKB
SKB:
Da ist die Bild sogar beim Radsport dabei...herrlich! Dann kann ich ja jetzt von einer regelmäßigen Berichterstattung ausgehen oder?
VibeOfGTA4
VibeOfGTA4:
Das ist knallharter Wettkampf vor der Zielgeraden und dann kommt das dabei raus
martin sanders
martin sanders:
Wer sterben will
Wird auch sterben!!
hakan
hakan:
Er befindet sich in einem ernsten aber stabilen Zustand. Ist er Tot?
David Hoffmann
David Hoffmann:
Gute Besserung,absichtlich hat er dat bestimmt nicht gemacht.
Fluffy flavor
Fluffy flavor:
Eine Carbonbremse hätte dies verhindert!!!
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong:
irreführende Überschrift, er krachte nicht einfach so in die Absperrung, er wurde in die Absperrung geschubst
Joe Menendez
Joe Menendez:
180 bestimmt
HyperRefined
HyperRefined:
Ich denke die Abstände sind viel zu gering, vielleicht wäre es besser jeder würde die Runde alleine fahren und der mit der niedrigsten Zeit gewinnen. Außerdem: Derart geringe Abstände ohne Masken? Das ist aber ja höchst gefährlich laut Spahn und Söder.
Aaron Hülsmann
Aaron Hülsmann:
Omg gute Besserung 🤤
das richtige der schwarze ritter
das richtige der schwarze ritter:
ich habe ein skyprotector, beim radfahren an, man sollte überlegen ob man bei einem rennen ,nicht auch sowas zur pficht machen sollte,den früher oder später kann es zur innerlichen verletzungen ,oder sonstigen schweren verletzungen kommen .am schlimmsten wer es am ende im rollstuhl zu sitzen ,oder gar nicht mehr wach zu werden.so ein protector könnte das ganze risiko erheblich vermeiden.es müsste eine sportfirma geben ,die sowas herstelle das man sich ohne problem damit bewegen kann, und auch sehr leicht ist .also ich muss sagen .es geht besser als ich es mir vorgestellt hatte-
MrMasterMaroon
MrMasterMaroon:
Bild Niveau at its best, wie man den Tweet übersetzt....
ab7vckGER
ab7vckGER:
Ich war selbst jahrelang Radsportler, wollte Profi werden. Allerdings fehlt mir der Mut, mir das Video anzuschauen, aus Anstandsgründen werde ich es mir nicht ansehen.
Heinrich Neumuller
Heinrich Neumuller:
Ist er wenigstens über die Ziellinie geflogen oder nicht
sewagii
sewagii:
Ganz ehrlich, ich konnte jetzt nicht ansatzweise erkennen wie es passiert sein soll bzw. warum jetzt der Gegenüber ihn bewusst abgedrängelt hat. Ich versteh nicht mal, warum die überhaupt so nah an der Bande fahren. Was ist den vorher passiert?
max mustermann
max mustermann:
80 km/h ist 80km/h. Nur weil es ein Fahrrad ist, sind die Folgen nicht anders!
Петр Волынский
Петр Волынский:
Als Teilnehmer bei der Polenrundfahrt hätt ich eher Angst, dass man mir das Rad klaut
Andreas Jünemann
Andreas Jünemann:
Normale Härte...glaube wäre Fabio aussen gewesen wäre das selbe passiert..
Nur warum kann er so in die Absperren krachen...warum gehn die auseinander...🤔
Get well soon Fabio...
promi cash or others
promi cash or others:
Liken wer Bild genauso 💥 findet wie ich
PETRUS MAXIMUS
PETRUS MAXIMUS:
Traurig wie die Germanen sich gegenseitig verletzen tut mir im Herzen weh.
Jerry Lee Lewis
Jerry Lee Lewis:
Das ist doch kein Sport !
ZoKa RTX
ZoKa RTX:
Ihr könnt ihr mir erzählen was ihr wollt aber man kann mit einem Fahrrad nicht 80 km/h fahren! Wie soll das den funktionieren? Ein gutes Sportfahrrad mit einem sportlichen Sportler kann vielleicht 30 km/h packen aber mehr auch nicht! Wenn es Berg ab geht vielleicht noch 32 km/h aber dann ist Schluss!
M. C.
M. C.:
tja die e-bikes sind ziemlich schnell mittlerweile...
Mgoblagulkablong
Mgoblagulkablong:
Völlig gesiteskranke Kommentare, Deutschland ist ein Irrenhaus
A
A:
Radsport ist Quatsch, da ist Teebeutel- Weitwerfen noch sinnvoller...
Christopher Hansen
Christopher Hansen:
Hä! Wo sieht man der er weg gedrängt wurde??? Erstmal untersuchen lassen und die Kameras alle durch schauen und auf slow motion.. nur weil er gestürzt ist,heißt es doch nicht das er ihn weg gedrängt hat! 🤦‍♂️🤦‍♂️
wilste garNicht WISSEN
wilste garNicht WISSEN:
Looool die Polen 🇵🇱 es ist mal wieder klar... So ist es eben
dr ee
dr ee:
SCHWACHSINN in den Knast....das war n typischer Rad Unfall mehr nicht....es geht im schlusssprint IMMER hart zur sache